Die Umsetzung der im Wahlprogramm gesetzten Ziele erfolgt wesentlich über Anträge im Stadtparlament. Über diese Anträge wird dann in den Ausschüssen diskutiert und final im Stadtparlament beschlossen. Die Stadtverwaltung muss diese Beschlüsse dann zeitnah umsetzen.

Hier sind einige der letzten durch die GRÜNEN gestellten Anträge bereitgestellt:

18/A 0072 Entwicklungsziele zur Erweiterung des Bebauungsplans Nr. 43 darin heißt es unter anderem: ….Betriebsgebäude für die Feuerwehr und den im Plangebiet verbleibenden Teil des Bauhofs werden unter dem Gesichtspunkt eines möglichst geringen Flächenverbrauchs neu konzipiert...

18/A 0071 Benutzungsordnung für das Limesstadion … in Abstimmung mit den Sport treibenden Vereinen und den Anwohnern für die Nutzung des Limesstadions eine Benutzungsordnung zu erarbeiten, die eine angemessene Nutzung der Sportanlagen zur Grundlage hat und berechtigten Interessen der Anwohner Rechnung trägt...

18/A 0070 Annahmestelle für Wertstoffe und Grünabfälle ...neue Annahmestelle für Wertstoffe und Grünabfälle einzurichten. ... eine Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden und eine gemeinsame Nutzung von Einrichtungen anzustreben... ...Standortwechsel der Feuerwache an den bisherigen Standort des städtischen Bauhofs wird erheblich erleichtert, wenn dort der bisher für Deponieanlieferungen genutzte Raum zur Verfügung steht...

18/A 0068 Radweg Arboretum/Sossenheimer Weg ...Feldweg in Verlängerung des Sossenheimer Wegs soll als Rad- und Fußweg ausgebaut werden...

18/A 0069 Öffentliches WLAN im Bürgerhaus –...kostenloses öffentliches WLAN im Bürgerhaus…, ... WLAN in den öffentlichen Bereichen außerhalb des Rathauses hat sich bewährt. Mit der Bereitstellung eines WLAN wird der Service für die Bürger*innen weiter verbessert...

18/A 0073 Änderungsantrag zum Antrag 18/A 0069 - Bündnis 90 / Die Grünen Fraktion Öffentliches WLAN im Bürgerhaus

18/A 0067 Bessere Ausnutzung des Parkplatzes Ecke Flachsacker/Erlenborn ...Parkplatz an der Ecke Flachsacker/Erlenborn in den Zeiten, in denen der Tennisverein ihn nicht ausdrücklich benötigt, öffentlich verfügbar zu machen. Eine entsprechende Regelung ist mit dem Tennisclub abzusprechen…

18/A 0060 Vermeidung von Einweggeschirr in städtischen Einrichtungen und bei städtischen Veranstaltungen

18/A 0042 Wahl eines Jugendparlaments ...Jugendliche sollen ihre Interessen und Anliegen selbst vertreten, Anträge an die Gremien der Stadt stellen und bei den Stadtverordnetenversammlungen reden können...

 

Initiativantrag zur Magistratsvorlage 18/M 0120 Entwicklungsziele zur Erweiterung des Bebauungsplans Nr. 43 Vorlage Nr. 18/A 0072 vom 25.10.2018

Annahmestelle für Wertstoffe und Grünabfälle Vorlage Nr. 18/A 0070 vom 08.10.2018

Öffentliches WLAN im Bürgerhaus Vorlage Nr. 18/A 0069 vom 08.10.2018

Radweg Arboretum/Sossenheimer Weg Vorlage Nr. 18/A 0068 vom 08.10.2018

Bessere Ausnutzung des Parkplatzes Ecke Flachsacker/Erlenborn Vorlage Nr. 18/A 0067 vom 08.10.2018

Angebotserweiterung und Qualitätsverbesserung in den Schwalbacher Kindertagesstätten Vorlage Nr. 18/A 0065 vom 04.09.2018

Rahmenbedingungen für den Erwerb des Heizwerkgrundstücks Vorlage Nr. 18/A 0064 vom 15.08.2018,

Vermeidung von Einweggeschirr in städtischen Einrichtungen und bei städtischen Veranstaltungen Vorlage Nr. 18/A 0060 vom 06.08.2018

Standortalternativen für die Schwalbacher Feuerwehr Vorlage Nr. 18/A 0059 vom 06.08.2018

Mülleimer für das Arboretum Vorlage Nr. 18/A 0058 vom 06.08.2018

Wahl eines Jugendparlaments Vorlage Nr. 18/A 0042 vom 05.09.2017

 

 

URL:http://gruene-schwalbach.de/antraege/